Erste Hilfe für Eltern : Bücher, vorgestellt bei Nuggi.ch:
Mein Leben als Vater

„Wenn man Kinder erzieht, sollte man sich ein wenig am Riemen reissen. Aber keine Angst: Falls einem das nicht gelingt, wird man von seinem Nachwuchs dazu erzogen. Auf die harte Tour.“

Schwer erziehbarer Vater

Kinder erziehen ihre Eltern. Und Eltern tun gut daran, sich das gefallen zu lassen. Denn das Leben mit Kindern holt Väter und Mütter auf wohltuende Weise zurück zum eigenen Gespür für das, was wesentlich ist und befreit von den Ansprüchen der Erziehungsexperten.

Geheimer Ratgeber

Worüber Erwachsene echt mal nachdenken sollten.

In Kikis geheimer Kinderratgeber macht sich die fast zehnjährige Kiki Gedanken über die Erwachsenen. Sie fragt sich, wie sie eigentlich sein sollten und wie man sie ändern kann.

Das ehrliche Elternbuch

Kinder sind kleine Monster und sehr, anstrengend.

Ein so böses wie witziges Erfahrungsbuch. Das Sexleben liegt darnieder, die Schwiegereltern nerven, die Freunde melden sich nicht mehr, das Geld ist knapp und die staatliche Hilfe ein Witz.

Alles, was Eltern wissen wollen

„Nur Mut zur Erziehung!“

Peter Paulig weiss, was Kinder für ihre Entwicklung unbedingt brauchen. Er kennt die Geheimnisse guter Erziehung und glücklicher Kinder. In seinem leicht verständlichen Lese- und Lernbuch für junge Eltern macht er Mut zur Erziehung.

50 Topexperten geben Rat:

von der Geburt bis zur Volljährigkeit – auf dem neuesten Stand und wissenschaftlich fundiert.

Das umfassende Hausbuch für Eltern: Erziehungs-wissenschaftler, Kinder-ärzte, Psychologen und Suchtexperten geben Antwort auf alle Fragen, die Väter und Mütter bewegen.

Die letzte Ausgabe von Nuggi.ch verpasst? Kein Problem, Sie finden alle Nummern in unserem Archiv. Stöbern Sie nach Lust und Laune in sämtlichen Nuggi.ch-Titeln herum.
www.4mybaby.ch | www.swissfamily.ch | www.schweizer-portal.ch
Die Sorgen und Nöte der Eltern sind vielfältig, die Hilferufe unterschiedlich laut. Da bietet die Seite www.elternplanet.ch kompetente und rasche Hilfe bei Erziehungsfragen. Die Nachfrage ist gross, das Feedback der Eltern positiv.
Skirennfahrer Didier Défago engagiert sich als Schweizer Botschafter für die Pampers Aktion
«1 Packung = 1 lebens-rettende Impfdosis» für UNICEF und möchte dazu beitragen, dass Tetanus bei Neugeborenen weltweit besiegt wird.

Sanftes Füttern.

Diese Fütterlöffel sind leicht gekrümmt und besonders weich gerundet. So nimmt die Form Rücksicht auf das empfindliche Zahnfleisch des kleinen Babymundes. Und der lange Griff ermöglicht eine bessere Handhabung beim Füttern.

Ein Einschlaf Ei.

Mit Hilfe beruhigender Geräusche macht das Baby-Ei Schluss mit schlaflosen Nächten.

Wenn Sie das Baby-Ei zu Ihrem kleinen Schatz ans Bettchen stellen, kann es dank der beruhigenden Geräusche schnell einschlummern.

Ein Einschlaf-Hund.

Stofftiere sind prima Kameraden zum Schmusen, Trösten, Schlafen, Zuhören, zum Spielen. Robust und sicherheitsgetestet sind sie auch.

Die Designerin Annie Huldén hat mit der GOSIG Tierserie wunderbare kleine Freunde geschaffen.