Holzspielzeug für höchste Ansprüche, handgefertigt in der Schweiz.
Faszination Naef
Schöne Formen und Farben, intelligente Konstruktionen, adäquate Materialien und tadellose Verarbeitung.
   
Fördern fängt mit Spielen an.

Schöne Formen und Farben, intelligente Konstruktionen, adäquate Materialien und tadellose Verarbeitung haben den Ruf unserer Spielobjekte begründet. Beim Spielen bilden Menschen ihre Sinne aus und lernen die Umwelt zu (be)greifen. Geschick, logisches Denken, Verstehen von Funktionen fördern die geistige Beweglichkeit.


Herstellungsprozess.

Vieles der Spielobjekte von naef ist noch reine Handarbeit. Schöne Formen und Farben, intelligente Konstruktionen, adäquate Materialien und tadellose Verarbeitung haben den internationalen Ruf der naef- Spielobjekte begründet. Naef schreibt dazu:"Das Label "Swiss made" weckt Erwartungen, die wir immer erfüllen wollen. Über die Hälfte unserer Produkte wird als Schweizer Qualitätsspielzeug nach Deutschland, Japan, Frankreich, USA und in viele andere Länder exportiert".

Es werden ausschliesslich hochwertige Hölzer aus umweltfreundlichem Plantagenbau innerhalb Europas verwendet.  Für alle Naef Spielobjekte, werden nur Qualitätsfarben höchster Güte eingesetzt. Naef Spielobjekte faszinieren, weil sie mit der Präzision eines Uhrwerks funktionieren. Wenn die Kanten der Holzblöcke nicht auf den Zehntelmilimeter gefertigt sind, passiert das Stück die strenge Qualitätskontrolle nicht. Alle Teile passen daher absolut präzise aufeinander, ineinander und nebeneinander.

Diese exklusive Einheit des gesamten Produkts schult das Gefühl für Farben, Formen und Proportionen. So erleben Sie ein unbeschwertes und sinnliches Spielvergnügen der ganz besonderen Art.
Kurt Naef – Gründer der Firma Naef
4. Mai 1926 – 30. Nov. 2006
  Über 60 Jahre seines Lebens widmete Kurt Naef dem Material Holz, zuerst während seiner Lehrzeit als Schreiner und später als Designer von Holzspielzeug, mit dem er sich auf der ganzen Welt einen Namen gemacht hat. Aber der Weg zum Erfolg war alles andere als gradlinig, er wurde von mancherlei Zufällen, Begegnungen, aber auch Veränderungen gelenkt. Doch was trieb Kurt Naef voran auf diesem Weg?
Er besass eine grosse Portion Neugierde, Offenheit und Beharrlichkeit, scheute weder Aufwand und noch Risiko, und was er in die Finger nahm, wurde mit Sorgfalt behandelt und perfektioniert, musste seinen hohen Qualitätsansprüchen genügen, bevor es seine Hände verliess. Seine natürliche Gabe, mit Menschen umzugehen und sie zu begeistern, half ihm zusätzlich dabei, sein Unternehmen aufzubauen und zum Erfolg zu führen.
Hier finden Sie den Produkte-Gesamtkatalog und die Geschichte der Schweizer Firma naef:
Weitere Informationen:

Naef Spiele AG
Untere Brühlstrasse 11
4800 Zofingen
Switzerland
Tel. +41 62 746 84 84
Fax +41 62 746 84 80


www.naefspiele.ch