Titel: Weight Watchers Familienkochbuch Verkäufer: Preis:
Autor: Weight Watchers Im Buchhandel erhältlich Fr.34.50
Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH ISBN: 978-3-8338-2058-8  
Kochen und Bewegung

Mit 60 Rezepten und vielen Praxistipps für mehr Spass und Bewegung


Kinder werden immer dicker! Sie sitzen vormittags in der Schule, nachmittags vor dem Computer und abends vor dem Fernseher. Dazwischen gibt es kleine Snacks, Schokolade, Fruchtsäfte, Smoothies und Co. Eltern stehen oft hilflos daneben und wissen nicht, wie sie das unkontrollierte Essverhalten ihrer Sprösslinge in den Griff kriegen.

Dieses Buch von den Weight Watchers - der Institution schlechthin zum Thema Abnehmen - bietet pädagogischen Rat, Tipps und Tricks und wirklich leckere Rezepte. Niemand wird hier auf Diät gesetzt, aber der Familienzusammenhalt wird gefördert, es gibt ein Potpourri an bunten Ideen für mehr Spass und Bewegung mit der ganzen Familie und es gibt fünf einfache Regeln, an die sich ALLE Familien-mitglieder halten müssen.
Und natürlich gibt es über 60 grossartige, leckere Rezepte, bei denen schon kleine Kinder mitkochen können und mit denen auch noch alle abnehmen. Ein Konzept, mit dem Kinder gesund, schlank und glücklich werden, ohne dass sie Diät halten müssen.
Vorwort aus dem Buch:
Spass an einem gesunden Lebensstil!
Der Appell, der in diesem Buch steckt, weist grosse Gemeinsamkeiten mit den drei Säulen des gesunden Lebensstils der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) auf: ausgewogen essen und trinken, viel Bewegung sowie Zeit zum Spielen & Entspannen. Wer dies von klein auf erfährt, hat die besten Chancen für einen gesunden Start ins Leben.

Warum ist es aber so schwierig, diese einfachen Regeln im Alltag in ausreichendem Umfang zu berücksichtigen - gerade für unsere Kinder, die doch eigentlich nichts lieber tun als Spielen, Toben und Geniessen?

Der Lebensstil von uns allen und damit auch der Lebensstil unserer Kinder hat sich geradezu revolutionär verändert. War der Alltag der meisten Kinder noch vor 25 Jahren von Halbtagsschulen, Familienmahlzeiten und nachmittäglichem Draussen-Spielen geprägt, so bestimmen heute Bildschirmbeschäftigungen oft den ganzen Tag und entfalten eine Sogwirkung, der sich Kinder kaum entziehen können. Und wir Erwachsenen verwechseln zum Beispiel durch Computerspiele beruhigte Kinder viel zu oft mit ruhigen Kindern. Das zeigt auch unsere peb-Studie »Junge Eltern«: Eltern vermeiden Konflikte mit ihren Kindern und stellen diese viel zu oft - zumeist unbewusst - mit Medienkonsum oder kleinen Zwischenmahlzeiten ruhig. Innerhalb weniger Jahrzehnte hat die motorische Leistungsfähigkeit unserer Kinder dramatisch abgenommen, verbunden mit dem Anwachsen des Übergewichts. Kinder bewegen sich heute durchschnittlich nur noch etwa eine halbe Stunde am Tag intensiv und eine halbe Stunde leicht, die übrige Zeit des Tages verbringen sie liegend, sitzend oder stehend.

Daher will die Plattform Ernährung und Bewegung Eltern zu einem gesünderen Lebens- und Erziehungsstil mit ausgewogener Ernährung und mehr Bewegung im Alltag motivieren. Und das nicht durch Appelle und Mahnungen - die zumeist kontraproduktiv wirken -, sondern durch praktische Alltagshilfen und Vorbilder. Die Anregungen, die dieses Buch dazu gibt, sollten durchaus ernst genommen werden. Zwar soll ein gesunder Lebensstil Spass machen, dieser kann im Alltag jedoch nur wirken, wenn es klare Regelungen beispielsweise für den TV-Konsum oder fürs Essen gibt.

Das vorliegende »Familien(koch)buch« von Weight Watchers gibt Tipps und Hilfestellungen für einen aktiven Lebensstil in der Familie und entspricht damit genau der präventiven Philosophie von peb. Übergewicht ist ein Problem mit vielen Ursachen, das nicht durch eine Institution allein - sei es die Familie, die Schule, der Kindergarten, die Lebensmittelwirtschaft, die Wissenschaft oder die Politik - gelöst werden kann. Alle, die für die Lebenswelt von Kindern Verantwortung tragen, sind aufgefordert, ihren Beitrag zu einer gesunden Lebenswelt zu leisten. Dem wird Weight Watchers in vorbildlicher Weise unter anderem mit diesem Buch und dem Engagement in der Plattform Ernährung und Bewegung gerecht. Denn je früher Kinder einen gesunden Lebensstil erlernen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie diesen für ihr gesamtes späteres Leben verinnerlichen. Weitere Tipps und Anregungen finden Sie im Internet auf der Website www.ernaehrung-und-bewegung.de.

Die Plattform Ernährung und Bewegung wünscht allen Leserinnen und Lesern mit ihren Familien viel Freude beim Essen, Bewegen, Spielen & Entspannen!

Dr. Andrea Lambeck
Geschäftsführerin der Plattform Ernährung und Bewegung 
• Format: 21,0 x 21,0 cm
• ca. 100 Farbfotos.
• Softcover

• 192 Seiten, Softcover