Titel: Zwischen Fastfood und Volkorn Schriftliche Bestellung: Internet Bestellung: Preis:
Autor: Cordula Melchior Sekretariat Coop Presse www.coopzeitung.ch/shop Fr. 22.50
Verlag: Coop Presse Postfach 2550    
ISBN: 978-3-905865-00-4 4002 Basel    
Vollkornfastfood

Ratgeber Familie und Gesungheit

Kinderernährung heute:

Dieses Buch richtet sich vorwiegend an Eltern von Kindern ab etwa drei Jahren, die sich über gesunde Ernährung auf der einen Seite und über Tipps zur Ernährungserziehung auf der anderen Seite informieren möchten.

In über 22 Kapiteln schreibt die Autorin Cordula Melchior über die wichtigsten Themen rund um die gesunde Ernährung von Kindern. Dabei spielen auch Themen wie "Machtkämpfe beim Essen", "Der tägliche Kampf um Süssigkeiten" oder "Tischregeln und Manieren - auch heute noch aktuell" eine Rolle.

Cordula Melchior ist Diplom-Oecotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) und Kolumnistin der Coopzeitung zum Thema Ernährung.
Einleitung aus dem Buch:

Noch nie waren die Supermarktregale so gut gefüllt wie heute. Die Möglichkeit, unseren Kindern abwechslungsreiche und ausgewogene Mahlzeiten zu bieten, ist überall in der Schweiz gegeben. Dennoch oder gerade deswegen sind viele Kinder nicht optimal ernährt. Wohlstandskrankheiten wie Ubergewicht oder Diabetes Typ 11 treten schon im Kindesalter auf - und das zunehmend. Auf der anderen Seite steigt die Zahl der Kinder, die einseitig essen und zahlreiche Lebensmittel verweigern, sodass trotz des grossen Angebotes Nährstoffmängel drohen.

Lebensmittelskandale oder Berichte über vermeintlich schädliche Zusatzstoffe beunruhigen zusätzlich. Viele Eltern sind verunsichert: Sie möchten ihren Kindern einen optimalen Start ins Leben ermöglichen, wissen aber nicht, wie eine gesunde Ernährung in der heutigen Zeit aussieht. Und selbst wenn das Wissen vorhanden ist, hapert es häufig an der Umsetzung. Der nahezu unbegrenzten Verlockung von Süssigkeiten und Fastfood stehen immer mehr Eltern hilflos gegenüber. In vielen Familien fehlt ausserdem die Zeit zum Kochen. Aus Gewohnheit oder Bequemlichkeit werden die immer gleichen Gerichte aufgetischt. Und mancher Konflikt in der Erziehung entwickelt sich zum Machtkampf ums Essen. Es ist nur mässig beruhigend zu wissen, dass es vielen Eltern ähnlich geht. Doch weil Fehlernährung oder ein einseitiges Essverhalten im Kindesalter später gravierende Folgen haben können, lohnt sich die Beschäftigung mit dem Thema Ernährung in jedem Fall. Und weil Essen mehr ist als nur reine Nahrungsaufnahme, dürfen die sozialen und emotionalen Faktoren nicht ausser Acht gelassen werden.


Dieses Buch richtet sich vorwiegend an Eltern von Kindern ab etwa drei Jahren, die sich über gesunde Ernährung auf der einen Seite und über Tipps zur Ernährungserziehung auf der anderen Seite informieren möchten. Im ersten Kapitel erfahren Sie, welche Nährstoffe Kinder brauchen und was sie bewirken. Der zweite Teil des Buches gibt praktische Tipps, angefangen von einfachen Ernährungsregeln für den Alltag über Kochund Einkaufstipps bis hin zu kindgerechten Rezepten.

Im dritten Kapitel schliesslich geht es um häufig auftretende Probleme wie Genörgel beim Essen, Ubergewicht und Lebensmittelallergien. Die Antworten auf 20 häufige Fragen finden Sie kurz und knapp ab Seite 1 18. Die Empfehlungen des Buches basieren überwiegend auf wissenschaftlichen Richtlinien, insbesondere der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung. Sie ersetzen keine individuelle Ernährungsberatung, vor allem nicht beim Auftreten einer Krankheit. Sie geben aber Hilfestellung bei typischen und häufig auftretenden Fragen und Problemen. Nicht zuletzt soll das Buch auch zur Entspannung am Familientisch beitragen. Denn bei allen Unsicherheiten und Schwierigkeiten sollten Sie nicht vergessen, dass Essen mit Kindern nicht nur problembeladen, sondern auch lustvoll und bereichernd sein kann.



• Format: 15 x 21 cm / 128 Seiten
• Zahlreiche Farbfotografien
• Broschur