Titel: Gesunde Ernährung für Babys Verkäufer: Preis:
und Kleinkinder Fr. 13.90
Autor: Elisabeth Fischer Im Buchhandel erhältlich
Illustrationen: Mascha Greune ISBN-10: 3-8094-2500-1
Verlag: Bassermann Verlag ISBN-13: 9783809425007
Reines, feines Essen

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit dem Drachenkochbuch.

Für zukünftige Feinschmecker: Vom ersten Brei beim Abstillen über köstliche Häppchen für Kleinkinder bis hin auch zur familientauglichen Mahlzeit bietet die Autorin über 125 fleischlose Gerichte, die allen Kindern schmecken und vor allem gut tun. In diesem liebevoll illustrierten Kochbuch wird natürlich auch alles Wissenswerte über die unterschiedlichen Entwicklungsstadien und gesunde Kinderernährung genannt.

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit dem Drachenkochbuch und mit vielen wertvollen Tipps rund um die Ernährung von Babys und Kleinkindern.

Mit liebevollen Illustrationen und kindgerechten, fantasievollen Rezeptnamen.
Aus dem Buch:
Für Kinder und mit Kindern zu kochen ist mir eine besondere Freude und ein grosses Anliegen. Ich bin immer wieder begeistert und sehr zufrieden, wenn ich sehe mit welchem Appetit die kleinen Feinschmecker ein gesundes Essen aus natürlichen Zutaten verspeisen.

Dabei stelle ich auch immer wieder fest, dass bereits die jüngsten Feinschmecker eine sehr genaue Vorstellung davon haben, wie ihr Essen aussehen soll. Am besten kommen die gesunden Genüsse an, wenn "SELBST gekocht" werden darf. Wobei das bei den Gourmets im Kindergartenalter bedeutet:

Vollkornspaghetti, gebratenes Gemüse, Sauce und Käse werden in getrennten Schälchen serviert und jeder komponiert sein Pastagericht ganz nach persönlichem Geschmack. Schon kleine Kinder sind kreativ und erfinden neue Leckerbissen. Mein Sohn Moritz "kochte" im zarten Alter von 5 Jahren den winzigen Gurken-Paprika-Salat und hatte auch die Idee das Lecker-Schlecker-Eis in Keksförmchen gefrieren zu lassen.

Das Beste für Ihr Baby - zuerst nur Muttermilch
Perfekte erste Nahrung

"Mit Muttermilch verhelfen Sie Ihrem Kind ... zu einem gesunden Start ins Leben. Muttermilch ist die perfekte erste Nahrung, sie enthält sämtliche Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die Ihr Baby braucht, um zu wachsen und zu gedeihen, und sie schützt darüber hinaus vor Krankheiten, Infektionen und Allergien. Wenn Sie Ihr Kind stillen, gibt es keine quälenden Fragen: "Füttere ich meinem Kind das Richtige, trinkt es genug oder schreit es, weil ihm die Säuglingsmilch nicht bekommt?" Ist doch die Muttermilch ein einzigartiges, da vollkommenes
Nahrungsmittel, das sich in Menge und Zusammensetzung den Bedürfnissen des Kindes anpasst. Muttermilch versorgt Ihr Baby mit allem, was es für eine gesunde Entwicklung braucht. Die positive Wirkung der Muttermilch endet jedoch nicht mit dem Stillen. Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass gestillte Kinder auch im späteren Leben bessere Voraussetzungen haben, gesund und munter zu bleiben: Sie leiden weniger an Übergewicht, das Risiko an Karies, Arteriosklerose, Diabetes und Krebs zu erkranken, ist geringer. Es gibt sogar Hinweise, dass Stillen die Intelligenz des Kindes fördert.
Angesichts dieser unschlagbaren Vorteile empfehlen Kinderärzte und Ernährungswissenschaftler, mindestens vier, besser jedoch sechs Monate ausschliesslich zu stillen: Denn bisher ist es nicht gelungen, eine künstliche Säuglingsmilch zu entwickeln, die alle Vorzüge der Muttermilch bietet.



Optimaler Schutz

In den ersten Tagen, wenn sich Ihr Baby ins Leben hineinschläft und seine kleinen Bewegungen noch an das Strampeln im Mutterleib erinnern, trinkt es nur wenig - diese kleine Menge aber hat es in sich. Die erste Milch, Vormilch oder Kolostrum genannt, enthält in hoher Konzentration verschiedene Stoffe, die Ihr Kind vor Infektionen und Krankheiten bewahren. Die Muttermilch sorgt dafür, dass das Abwehrprogramm Ihres Kindes lückenlos bleibt. Vor der Geburt war das Kind in ein wohlfunktionierendes Schutzsystem eingebettet. Nach der Geburt muss es seine eigenen Abwehrkräfte erst entwickeln. Diese Schwachstelle in der Infektabwehr wird von der Muttermilch geschlossen, Ihr Kind kann gut behütet sein eigenes Immunsystem ausbilden.
Elisabeth Fischer über sich:
Nach einem Soziologiestudium war ich Köchin und Teilhaberin im vegetarischen Restaurant Keyno in München. Jetzt lebe ich als Autorin von Kochbüchern und Ernährungsratgebern in Wien, bin freie Mitarbeiterin von Gourmet- und Frauenzeitschriften. Ich arbeite mit Wissenschaftlerinnen und Ärztinnen zusammen, veranstalte Kochworkshops für Kinder und Erwachsene und entwickle Konzepte für die Gemeinschaftsverpflegung. • Format: 19,2 cm x 23 cm, 128 Seiten
• Mit ca. 40 farbigen Zeichnungen
• Gebunden