Titel: Schlau kochen Verkäufer: Preis:
Autor: Klaus Tschira Stiftung Im Buchhandel erhältlich Fr. 42.-
Verlag: Umschau Buchverlag ISBN 10: 3-86528-6089  
    EAN: 9783865286086  
Ein Entdeckerkochbuch.

Ein Entdeckerkochbuch für neugierige Kinder und Erwachsene

Seit vielen Jahren weckt die Klaus Tschria Stiftung bei jungen Menschen Lust und Neugier auf die Naturwissenschaften und fördert ihren Forscherdrang. Zusammen mit Mitarbeitern der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, einem Spitzenkoch und vielen anderen kreativen Leuten hat sie dieses Kochbuch entwickelt.

Kochen macht Kindern Spass – und wenn es dann auch noch viel zu entdecken, zu probieren, zu schmökern und zu lachen gibt, dann ist es eine richtig coole Angelegenheit.
Ein Entdeckerkochbuch: Die Klaus Tschira Stiftung:
Mit diesem Buch erforschen Kinder aktiv die Welt des Kochens. Über 60 Rezepte sind ausführlich beschrieben, bebildert und von Kindern gut nachzukochen. Zu jedem Rezept gibt es kurze, interessante Informationen und praktische Tipps, für die wir den Profis in den Topf geschaut haben:

Wie bereite ich mich so auf das Kochen vor, dass später alles ganz einfach klappt? Wie schmecke ich ein Essen ab? Warum passen bestimmte Gewürze gut zu bestimmten Gerichten, andere weniger?

Rund um das Kochen gibt es zudem viel zu entdecken und zu experimentieren:

Wo kaufe ich ein und was gibt es über die einzelnen Lebensmittel Spannendes zu erfahren? Was heißt eigentlich „bio“ und wie wachsen die Produkte, die wir später essen? Wieso kochen Menschen überhaupt und was verändert sich, wenn Lebensmittel garen? Was passiert, wenn Wasser kocht? Wie entsteht gestreifte Flüssigkeit oder wie ein Flaschengeist?

So werden die jungen Akteure Schritt für Schritt zu engagierten Nachwuchsköchen.
Spielerisch kochen, dabei experimentieren und letztlich auch noch etwas lernen - das und vieles mehr möchte die Klaus Tschira Stiftung mit Schlau kochen Kindern zwischen 8 und 15 Jahren näherbringen. Bei der Schritt-für-Schritt-Vorstellung der rund 90 Rezepte kommt der Spass nicht zu kurz. So werden z.B. Fragen wie „Warum klebt die Sauce an den Nudeln?“ beantwortet. Farbenfrohe Illustrationen und Informationen geben Hintergrundwissen zu Materialien und Lebensmitteln. Mit dem Obst-, Gemüse- und Gewürzmemory wird das Wissen zu den Pflanzenarten in spielerischer Weise trainiert. Experimente bringen Action in die Küche:

der „Hefe-Streichholztest“ zeigt, dass Blasen im Pizzateig nicht mit Luft, sondern mit Kohlendioxid gefüllt sind. So lernen Kinder von Kindern wie KaPü (Kartoffelpüree), gefüllte Paprika und Milchreis zubereitet werden. Das beiliegende Lesezeichen findet Verwendung als Lineal und führt Masseinheiten wie TL, EL etc. ein.

Die Klaus Tschira Stiftung fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik und möchte zur Wertschätzung dieser Fächer durch die Allgemeinheit beitragen. Schlau kochen entstand in Zusammenarbeit mit der Physikdidaktikerin Manuela Welzel-Breuer, PH Heidelberg. Die Rezepte hat der Spitzenkoch Wolf Schönmehl zusammengestellt, der u.a. bei Alfons Schuhbeck als Küchenchef tätig war.
• Format: 24,5 cm x 28,5 cm
• 260 Seiten
• Einband: Gebunden, Hardcover

• Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
• Mit Wackelbild-Lesezeichen in jedem Buch!
• Altersempfehlung: 8 bis 15 Jahre