Titel: Kinder-Rezeptkarten "Was steckt da drin? Pro Set à 17 Karten Preis:
Verlag: Betty Bossi Verlag AG Preis für Abonnenten Fr. 14.90
Verkäufer: www.bettybossi.ch Preis für Nicht-Abonnenten Fr. 19.90
    Ordner für 4 Sets Fr. 13.90
Was steckt da drin?

Betty Bossi Kinder-Rezeptkarten für Gwunder-nasen, Wissensdurstige und Schleckmäuler

Betty Bossi erklärt kleinen Köchen mit dieser Ausgabe der beliebten Kinder-Rezeptkarten, wie und woraus ihre liebsten Nahrungsmittel hergestellt werden – inklusive Rezepte zum selber Ausprobieren.

Kinder lieben Nahrungsmittel. Man kann sie essen, sie anfassen, riechen, schmecken und kochen. Marshmallow, Schokokuss und Raketenglace, aber auch Nudeln mit der beliebten rot-weissen Sauce aus Mayonnaise und Ketchup stehen auf der Favoritenliste der Kleinen ganz oben. Kinder wollen auch alles ganz genau wissen:

"Wie macht man Joghurt?" oder "Woraus besteht Marzipan?", solche Fragen können Eltern schon mal ins Schwitzen bringen. Hilfreiche Unterstützung diesbezüglich bietet Betty Bossi nun mit diesen Kinder-Rezeptkarten.
Ein ganzes Kilo Tomaten für eine kleine Flasche Ketchup Perfektes Handling für Kinder :
Seit 2006 bringt Betty Bossi den Kids auf spielerische Art und Weise das Kochen näher. Die neuste Ausgabe der beliebten Kinder-Rezeptkarten beinhaltet fünfzehn einfache und schnelle Rezepte mit den Lieblingsnahrungsmitteln der Kleinen. Das Besondere dabei:

Kindern und Erwachsenen wird auch erklärt, woraus diese bestehen und wie man sie selber herstellt. 15 pikante und süsse Lebensmittel wie Ketchup, Senf, Nudeln oder Marzipan werden in ausdrucksstarken Bildern dargestellt und unter die kulinarische Lupe genommen. So erfahren die kleinen Köche beispielsweise, dass Senfkörner ihr Aroma erst durch das Mahlen und im Kontakt mit Flüssigkeit entfalten. Oder, dass es rund 1 Kilogramm Tomaten braucht, um eine kleine Flasche Ketchup herzustellen.

Selbstgemachtes ist immer noch am Besten!

Fertigsenf aus der Tube war gestern – dank Betty Bossi stellen ihn Jungköche nun mit Senfkörnern, Essig, Wasser und Gewürzen selber her und bereiten damit ein gluschtiges Sandwich mit Salat und Fleischkäse zu. Garantiert ohne künstliche Zusatzstoffe ist auch der Nussaufstrich aus Haselnüssen, Rahm, Vanille und Schokolade. Aus diesem können die Kinder mit Aprikosen einen Gratin zaubern. Die richtige Mischung haben die selber kreierten Teebeutel aus frischen Äpfeln, Orangen, Zitronenmelisse, Pfefferminze und Zimt. Im Ofen getrocknet und in Gazestücken eingepackt, sorgen sie nicht nur für leckeren Tee, sondern mit Rimuss und Früchten angereichert auch für eine erfrischende Bowle.
Wie nebenbei fördert das Arbeiten in der Küche auch die Feinmotorik und Kreativität der kleinen Köche. Die Erklärungen sowie die Rezeptsprache sind gewohnt kindergerecht und leicht verständlich, so dass die Kids die einzelnen Arbeitsschritte mit Hilfe der Erwachsenen selber Schritt für Schritt ausführen können – das macht nicht nur Spass, sondern stärkt auch das Selbstbewusstsein.

Die robusten und handlichen Rezeptkarten sind zudem auf die Bedürfnisse von kleinen Händen ausgerichtet, und Spritzer sowie Flecken lassen sich leicht abwischen.

Für die Rezeptkarten gibt es den Sammelordner "Kinderküche", der hat Platz für 4 Kartensets und ist für CHF 13.90 unter www.bettybossi.ch erhältlich.


• Format: 17,5 cm x 25 cm
• Pro Set 17 Kinder-Rezeptkarten

• Laminiert, abwischbar, biegsam, reissfest
• Mit praktischer Lochung.
• Alle Karten beidseitig farbig