Weich müssen sie sein, knuddelig und sanft. Sie werden geknutscht, gebissen, gedrückt, mit Tränen nass gemacht, mit Tee bekleckert. Sie sind mit im Zug oder Auto dabei, kommen mit in die Ferien, schlafen im gleichen Bett und fliegen schon mal durchs Spielzimmer, finden aber immer wieder zurück ans Kinderherz.

Wie sich die hungrige Raupe Rosalie in einen Schmetterling verwandelt, können Spielkinder ab 2 Jahren hautnah miterleben! Die wunderbaren Fingerpuppenbücher von arsEdition.